19. Juni - Frbasket
Beginn: 20:30
Dauer: ca. 60 Minuten, keine Pause

Lesung: THOMAS RAAB

Thomas Raab liest aus seinem neuen Buch “Still – Chronik eines Mörders”.

“Ein großer Erzähler, ein großer Roman.”
So urteilt die Tageszeitung “Die Presse” über Thomas Raab und seinen neuen Roman “Still”. Mit ihm ist Raab eine aufwühlende, soghafte und virtuose literarische Komposition gelungen, die an “Schlafes Bruder” und “Das Parfüm” erinnert. Hauptfigur in Raabs erstem Werk abseits der erfolgreichen “Metzger”-Krimireihe ist Karl Heidemann. Nur eines verschafft ihm Erlösung von der unendlichen Qual des Lärms dieser Welt: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zu bringen. Und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe.
Thomas Raab zählt zu Österreichs erfolgreichsten Krimiautoren. In seinem neuen Roman löst er sich erstmals von seiner Bestsellerserie und bleibt dem Genre doch vage verbunden.
Absolut lesens- und hörenswert!

Thomas Raab

Zurück zur Spielplan-Übersicht.