11. Juli – Fr
Beginn: 20:30
Dauer: ca. 130 Minuten (inkl. Pause)
ausverkauft

Kabarett: KERNÖLAMAZONEN

Programm “Jagdlust”

Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt
Klavier: Bela Fischer
Regie: Alexander Kuchinka

Nachdem das Publikum in “Liederliebesreisen” das sympathische Duo bei ihren Liebesabenteuern rund um den Erdball begleiten durfte, suchen Venatrix und Anaxilea alias Gudrun Nikodem-Eichenhardt und Caroline Athanasiadis im Programm “Jagdlust” nach ihren Wurzeln. Und dies mit gewohntermaßen Feuer und Temperament, um dem österreichischen Kabarettpublikum ordentlich einzuheizen.
Wir befinden uns im Jahre 1200 vor Christus. Die Menschheit steht vor einem Riesenproblem: Sie ist vom Aussterben bedroht. Da bleibt nur ein Ausweg: Die mutigen Amazonen müssen in die Zukunft reisen, um das Kernöl zu finden, welches der Prophezeiung nach neue Manneskraft verleihen soll. Auf ihrer Liebes-Pirsch nehmen die Amazonen die Männerwelt genauestens unter die Lupe und treffen auf Romantiker, Muttersöhnchen, Frauenversteher, Machos und Memmen. Ironisch, mit viel Humor, einzigartigen Melodien aus Chanson, Musical, Pop und selbst komponierten Liedern kämpfen sich die Kernölamazonen wieder durch die Facetten der Liebe.
Na? Jagdlust bekommen? Dann begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise durch einen Abend frischen Musikkabaretts, dessen Mission lautet: Liebe und Kernöl verbreiten.
Caroline Athanasiadis ist die griechische Kriegerin und Gudrun Nikodem-Eichenhardt kommt aus der Steiermark, dem Kernöl-Planeten. Sie vereinen Wort, Musik und Spiel zu einer temporeichen Mischung aus Kabarett und Musiktheater. Klingt komisch, soll aber auch so sein.

Gudrun Nikodem-Eichenhardt = Steirische Schilchermischung
Portion Bodenständigkeit gemischt mit schwarzem Humor.
Mörderisch komisches Lachen.
Abenteuerliche Frohnatur.
Naturbreites Landei.
Kernig charmant.
Sehen und staunen.

  • 2001–2005: Konservatorium der Stadt Wien, Abteilung Musical/Operette/Chanson
  • 2005: Diplom
  • 1999–2001: Privatunterricht im Tanz 287 Graz (Schauspiel, Gesang, Tanz)
  • Tanzstile: Jazz, Ballett, Tango, Salsa, National, Standard

Caroline Athanasiadis = Griechische Halbgöttin
Südländisches Temperament.
Höchst explosionsgefährdet.
Schneller als Speedy Gonzales.
Gnadenlose Komikerin.
Charismatisch.
Erotisch knurrender Wirbelwind.
Selbst erleben müssen.

  • 2002: Konservatorium der Stadt Wien, Musikalisches Unterhaltungstheater (Musical/ Operette/ Chanson/ Singspiel), Diplom mit Auszeichnung
  • seit 1988 Step-Tanz: Konservatorium Liesing, Konservatorium Mühlgasse, Tanzforum Wien, Internationale Tanzwochen
  • seit 1986 Jazz-Tanz: Konservatorium Liesing, Konservatorium Mühlgasse, Tanzforum Wien, Internationale Tanzwochen
  • seit 1984 Ballett: Konservatorium Liesing, Konservatorium Mühlgasse, Tanzforum Wien

Kernölamazonen - Foto: Julia Wesely

Zurück zur Spielplan-Übersicht.